headerimg

Profil für Lexi

Lexi



Allgemeine Informationen
Name: Lexi (alexia) Branson
Wohnort: zur zeit mystric fals
Hobbies: party.
Benutzer-Titel: ( Geschriebene Beiträge: 430 )
Registriert am: 15.09.2011
Geburtsdatum: 29. Dezember 1995
Zuletzt Online: 09.10.2012
Geschlecht: weiblich
Wesen: singel
Beziehungsstatus: vampir
Ernährung: normales essen zwischen durch blut


Kontakt
E-Mail: vajda11@web.de

Beschreibung
Aussehen:
Alexia ist eine zierliche Person, die andauernd gut gelaunt ist und das sieht man ihr auch an. Mit ihren 1.65 m ist sie wirklich nicht sehr groß, aber sie macht es durch ihre einnehmende Art wett. Sie hat blondes, sehr langes Haar, mit dem sie wenig anstellt. Sie trägt es also meistens offen. Ihr Gesicht strahlt Leben aus und ihre dunkelbraunen Augen funkeln so gut wie immer, egal ob sie wütend ist oder glücklich. Sie hat ein eher rundes Gesicht, das anderen Menschen gut in der Erinnerung bleibt, was einem Vampir nicht immer von Vorteil ist. Ihr Kleidungsstil geht von unauffällig zu edel und vornehmen. Sie trägt gerne auffallende Ohrringe und auch ihr Make-Up ist ziemlich stark, vor allem Augen und Lippen schminkt sie immer sehr dunkel. Die Schuhe sind meistens flach, auch wenn sie klein ist tut sie sich das gestöckel eher selten an. Man sieht ihr an das sie eine fröhliche Person ist, aber man sieht auch das sie alt ist. In ihren Augen steht ab und an das Müde das schon zu viel erlebt hat, vor allem wenn sie traurig ist.

Auftreten:
Lexis gesammtes Auftreten ist sehr selbstsicher, denn mit ihren 350 Jahren ist sie doch stärker als die meisten die ihr über den Weg laufen, sie braucht also keine Angst zu haben. Ihre Art ist sehr einnehmend, sie heitert sich und ihre Umgebung wenn möglich auf und jeder der sie sieht weiß, dass sie eine verdammt fröhliche Person ist. Damit kommt nicht jeder klar, doch das macht ihr recht wenig. Sie möchte sich zwar jeden zum Freund machen, würde sich aber auch nie jemanden aufdrängen. Durch ihre Größe wird sie manchmal unterschätzt, doch das sollte man nicht.

Alexia drückt ihre Worte immer gewählt aus, jedoch bleibt sie dabei offen. Zu Lügen steht sie wie fast so gut jeder negativ, denn nichts ist ihr wichtiger als Ehrlichkeit. Durch diese, bekommt man Vertrauen, und Vertrauen ist eine große Macht, die Personen zusammenhält, egal was passiert, so denkt die Vampirin zumindest. Trotz ihres schon sehr lange andauernden Daseins ist sie warmherzig und liebenswürdig, sie hat ihre Menschlichkeit noch nicht aufgegeben, und hat es auch nie vor, denn sie hält an Dingen fest und glaubt dran, egal ob an sich selbst oder andere. Durch Ihre liebliche Art verzaubert sie andere meist, und bringt sie zum lächeln, das freut die Blondine, da sie es einfach liebt fürsorglich zu sein. Und wenn Ihre Umgebung sich wohl fühlt, tut sie dies auch. Sie ist aber auf keinen Fall naiv, nein, sie beherrscht eine klare Auffassungsgabe und einen scharfen Verstand, was ihr schnelles und vor allem richtiges Analysieren einfach macht. Sie glaubt an die Liebe, doch wie jeder Vampir kann sie nicht an die ewige glauben, schließlich weiß sie was das Wort 'Ewigkeit' bedeutet.

Stärken:
zielstrebig & ausdauernd & redegewandt & willensstark & analytische Fähigkeiten & Entschlossenheit & Leistungsbereitschaft & Humor & belastbar & ausdauernd & Risikobereitschaft & selbstsicher & selbstständig & zuverlässig & autoritär & überzeugend & Auffassungsgabe & kontaktstark & freundlich & immer gut gelaunt & zuverlässige Freundin

Schwächen:
eigensinnig & stur & hört nicht immer richtig zu & flüchtig & hektisch & gutgläubig & schnell eifersüchtig & muss immer alles wissen & erträgt es nicht ausgeschlossen zu werden & zu aktiv & redet zu viel

Vorlieben:
Stefan & gute Bücher & Alkohol & Menschenblut & Freunde & Sonnenuntergänge & ihr Lapislazuliring & Wasser & Spaß & John Bon Jovi & Konzerte & Musik & Partys

Abneigung:
Werwölfe & Langeweile & Feuer & die meisten Hexen & Ursprüngliche & Eisenkraut & Pfähle & verseuchtes Blut (Bsp: Drogen) & Tierblut & Gefühle zeigen & Holz & Damon & Katherine

Meine Vergangenheit

Familie:
Ihre leibliche Mutter (Cordelia Branson) starb bei ihrer Geburt. Ihr Vater (Hareton Branson) heiratete eine weitere Frau (Ellen Branson). Sie hatte eine richtige Schwester (Mary) und zwei Halbgeschwister (Catherine und Lucy). Inzwischen sind alle tot.

Lebenslauf:
Lexi wurde am 03.03.1650 in London geboren. Es war ein strenger Winter gewesen und ihre Mutter überlebte ihre Geburt nicht. Sie hatte zu der Zeit eine ältere Schwester namens Mary. Ihr Vater heiratete kurz nach dem Tod ihrer leiblichen Mutter eine andere, viel jüngere Frau, die nicht wirklich im Stande war sich um die beiden Kinder zu kümmern. Auch sie bekam noch zwei Kinder: Catherine und Lucy. Ihr Vater war Morphinsüchtig und die vier Kinder brachte die zweite Ehefrau nicht unter den Hut. Das Haus verwahrloste immer mehr und sobald Mary alt genug war übernahm sie das Ruder. Als Alexia 15 Jahre alt war starb auch noch ihr Vater. Nun waren die vier Kinder allein mit einer Frau, die sie nicht haben wollte. Kurz vor Lexis 17 Geburtstag floh sie und lies die vier auf sich alleine gestellt zurück. Es waren schwere Zeiten, doch ohne die beiden Eltern war es manch ein mal doch einfacher als mit ihnen. Mit 22 Jahren lies sie sich auf einen Vampir ein, was sie aber nicht wusste. Sie versprach sich ihm und in ihrer Hochzeitsnacht wurde sie von ihm verwandelt. Sie floh als sie merkte was er war, doch es war zu spät. Der Durst zwang sie die Verwandlung zu vollenden und so gehörte sie nun auch noch zu den Wesen der Nacht. Das sie das alles verkraftete war eigentlich ein Wunder, doch sie war schon immer ein fröhliches Mädchen. Das musste sie sein um nicht zu verbittern. Alexia reiste viel um die Welt. Natürlich war es nicht immer einfach, da die Sonne ein häufiges Problem war. Und auch die Verhaltensweise der Leute konnte ab und zu verwirrend sein. So wie sich die Umgebung mit der Zeit veränderte taten dies auch die Menschen und um nicht aufzufallen musste sich die blonde Vampirin ihnen anpassen. Doch das tat sie gerne. Dadurch gelang sie auch an ihre Menschlichkeit zurück, zumindest versuchte sie es so gut es ging. Auch wenn sie nur nachts Kontakt zur Außenwelt hatte, ließ sie sich nicht runter kriegen. Aber trotzdem musste sie vorsichtig sein, egal zu welcher Zeit. Nicht nur ihr Spaß am Reisen ließ sie von Ort zu Ort wandern, sondern auch die Leute, die Vampire verabscheuen. Auch wenn Alexia eine Person ist, die nicht schnell Angst bekommt, fürchtet sie sich immer davor, irgendwann nicht mehr aufzuwachen, und dann mit einem Pflock im Herzen auf dem kalten Boden zu liegen, während sich Ihre Körpertemperatur der Erde immer mehr anpasst. Ihr Leben lief gemäßigt bis sie eines Tages auf Stefan Salvatore traf. Sie hatte noch nie so einen Killer gesehen, doch sie konnte zu ihm vordringen und brachte ihn bei zu leben ohne Leben zu nehmen. Seit diesem Tag an verbindet die beiden eine tiefe Freundschaft. Alle paar Jahre suchen sie sich auf und haben für einen oder ein paar Tage richtig Spaß. Vor kurzem lernte sie Lee kennen und verliebte sich Hals über Kopf in ihn. Lange Zeit lebten sie so zusammen, dann war sie sich sicher, dass sie ihr Leben lange mit ihm teilen wollte. Vielleicht nicht ewig, aber sehr lange. Sie verwandelte ihn und lebt seitdem glücklich mit ihm zusammen. 2010 ist es mal wieder so weit. Sie besuchte Stefan um seinen Geburtstag mit ihm zu feiern. Diesmal blieb sie aber länger.




Letzte Aktivitäten
Details einblenden
02.02.2012
Lexi hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
02.02.2012 18:51 | zum Beitrag springen

"wenn es nur ein paar hundert jahre sind damit kann ich leben"Ich musste grinzen.Ist doch kein problem :)

22.01.2012
Lexi hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
22.01.2012 18:51 | zum Beitrag springen

"ja ich stelle es überal rein vielleicht sogar auf facebook."Ich musste lachen.
Lexi hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
22.01.2012 18:50 | zum Beitrag springen

ja das wär gut. Schreib mir einfach wann .

13.01.2012
Lexi hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
13.01.2012 21:02 | zum Beitrag springen

Ich grinzte."mach das, dass nehmme ich auf"

09.01.2012
Lexi hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
09.01.2012 16:46 | zum Beitrag springen

wir können gerne reden wenn du magst.

06.01.2012
Lexi hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
06.01.2012 21:19 | zum Beitrag springen

schon aber er ist grade weg.in der zeit können wir ruhig reden.
Lexi hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
06.01.2012 21:14 | zum Beitrag springen

ich habe zeit.du auch?"
Lexi hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
06.01.2012 21:08 | zum Beitrag springen

hi elena.ja natürlich können wir uns treffen bin auf deine entscheidung sehr gespannt.deine lexi.
Lexi hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
06.01.2012 21:07 | zum Beitrag springen

"das würde ich nur zugerne sehen"ich lachte.
Lexi hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
06.01.2012 20:55 | zum Beitrag springen

Ich lächelte. "wenn du was brauchst sag mir aber bescheid?"



Verlinkungen

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Gelb-Admins, Grün-Moderatoren, Hellblau-Vampire, Lila-Menschen, Rot-Hybriden, Weiß-Originals, Orange-Wölfe,Pink-Hexen
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Elena Gilbert
Forum Statistiken
Das Forum hat 152 Themen und 1646 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: